Expandmenu Shrunk


  • s'Bergli läbt...


  • Ausflug zur Mittelalter-Burg der Kl. Kälin/Knobel

    Zum Thema Mittelalter besuchten wir die Burg in Zug. Wir lernten vieles über das damalige Leben auf der Burg und über die Ritter mit ihren Rüstungen. Einige Rüstungsteile durften wir sogar anziehen. Das Kettenhemd war sehr aufwendig herzustellen und richtig schwer. Im zweiten Teil der Führung stellten wir ein eigenes Siegel her und ganz zum Schluss konnten wir uns als Bauern, Burgfräulein, Könige und Ritter  verkleiden.


  • Theater „König Winter“ des KiGa Kottenrain

    Die Kindergärten Kottenrain 1 und 2 haben das Theater „König Winter“ aufgeführt.
    Wir haben uns während 5 Wochen auf den Auftritt vorbereitet; haben an Kostümen und am Bühnenbild gebastelt, vor allem aber haben sich die Kinder auf den Auftritt vor dem grossen Publikum vorbereitet. Wir haben Texte auswendig gelernt und geübt „richtig“ Theater  zu spielen.

    Der Auftritt vor dem grossen Publikum war ein grosser Erfolg und die Kinder können stolz auf sich sein.


  • Adventssingen in der reformierten Kirche

    Am Freitag, 16.12.16, sind die Leute zahlreich in der reformierten Kirche in Horgen erschienen, da es den Leuten letztes Jahr sehr gut gefallen hat.

    Die Unterstufe und der Kindergarten sangen als erstes „Zünd es paar Cherzli a“. Danach sangen alle miteinander „Noël Noël“ in einem Kanon. Anschliessend haben die 2. Klässler das Lied „Kumbaya“ mit der Mundharmonika begleitet. Bei „Halleluja“ haben uns die Lehrpersonen mit Klavier, Geige und Querflöte ein Vorspiel vorgespielt. Viele Gitarren haben uns bei „the little drummer boy“ begleitet. Die Klasse von Frau Balzereit hat uns kurz die Kollekte vorgestellt. Zum Abschluss sangen alle gemeinsam „Ihr Kinderlein kommet“.

    Das Adventssingen hat den Eltern und Grosseltern sehr gefallen. Sie freuen sich bereits auf nächstes Jahr.

    (Elina und Robin, 6. Kl.)


  • Das Bergli am Silvesterlauf 2016!

    silvesterlauf

    Am letzten Sonntag, 11. Dezember wurde der Silvesterlauf das 40. Mal in Zürich durchgeführt. Mehr als 21’500 Läufer haben an diesem beeindruckenden Anlass mitgemacht und unsere Kinder waren ein Teil davon. Von den ursprünglich 35 angemeldeten Kindern sind 26 angetreten und haben den Lauf mit grosser Motivation und Kampfgeist absolviert. Die grosse Anzahl der Schüler in der Kategorie „Schulklassen“ kurz vor dem Mittag war sehr beeindruckend und unsere Kinder haben ihren Weg vom Start zum Ziel unglaublich toll durch diese grosse Schülermenge gefunden.

    Wir hatten zwei Teams am Start „Bergli 1“ und Bergli 2“. In der Kategorie „Schulklassen“ haben in diesem Jahr 108 Teams mitgemacht und unsere Teams, mit vielen Kindern, die jünger als 10 Jahre sind, haben beide Teams tolle Platzierungen geschafft – das Bergli 1-Team den 36. Platz und das Bergli 2-Team den 45. Platz.

    Wir gratulieren Euch fantastisch gelaufenen Kindern von ganzem Herzen:

    1. Klasse             Sabrina Benz, Anne-Fleur Epaillard, Philipp Huggenberg
    2. Klasse             Lukas Prüss, Alicia Hernandez, Carlotta Reher, Liv Bänziger, Yanik Rieder, Amelie McGee, Céline Dessouslavy, Samuel Baldwin, Smilla Fredslund
    3. Klasse             Mattia Cangini, Amelie Walter, Lilly Walter, Sophie Berger
    4. Klasse             Fabio Zwahlen, Céline Jucker, Robin Dessouslavy, Nick Huber, Flurin Rettich, Gian Rettich
    5. Klasse             Nora Kaspar
    6. Klasse             Robin Huber, Maurin Issler, Nina Sigrist

    Wir sind sehr stolz auf Eure Leistung und es hat viel Spass mit Euch gemacht. Ihr habt das einfach super gemacht und wir freuen uns auch im nächsten Jahr mit Euch und unserer Berglischule zum Silvesterlauf zu gehen.

    Besonderen Dank auch an Viola Reher, die uns toll am Tag des Laufs unterstützt hat.

    Wir wünschen Euch und Euren Familien eine schöne verbleibende Adventszeit,

    Gisela Berger, Brigitte Fredslund & Stefanie Walter vom Elternrat